A huge collection of 3400+ free website templates www.JARtheme.COM WP themes and more at the biggest community-driven free web design site

Workshop Großglockner Hochalpenstrasse

Großglockner Hochalpenstrasse  -  2 Tages-Workshop / 28-30.06.2019 - € 295,-

Großartige Berglandschaften und Murmeltiere: Wir verbringen ein Wochenende an einem der spektakulärsten Landschaften Österreichs. Auf dem Programm stehen Sonnenaufgangs- und untergangsbilder an den schönsten Stellen der Hochalpenstrasse, mit traumhafen Aussichten auf den Großglockner, und den umliegenden Bergen. Wir besuchen Wasserfälle, und erleben Murmeltiere hautnah. Auch Makroaufnahmen werden wir machen, und mit etwas Glück auch Steinböcken begegnen. Wenn das Wetter mitspielt können wir auch die Milchstraße über der Pasterze ablichten.
 
Jetzt bin ich dran mit Fotografieren!
 
Beginn: Freitag, 28.06.2019 - 15:00 Uhr
Ende: Sonntag, 30.06.2019 - 16:00 Uhr
Teilnehmeranzahl: Min. 4 bis max. 6 Personen
Preis: € 295,- inkl. Ust pro Person
 
Wo befinden wir uns?
Mit 48 Kilometern Gesamtlänge, und 36 Kehren gehört die Großglockner Hochalpenstrasse zu den spektakulärsten Passstrassen Europas! Im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern gelegen, bietet sie traumhafte Ausblicke auf die umgebende Berglandschaft. Unter den umgebenden Dreitausendern ist der höchste Berg österreichs der Namensgeber für die im Jahre 1935 eröffnete Hochalpenstrasse. Die Strasse verbindet die Bundesländer Kärnten und Salzburg, und hat fotografisch einiges zu bieten!
 
Was fotografieren wir, was wird vermittelt?
Lerne Landschaftsfotografie an einer der schönsten Gegenden österreichs. In diesem Workshop werden wir hohe Berge, österreichs größten Gletscher - die Pasterze, Murmeltiere und einiges mehr fotografieren. Ende Juni, wenn das Wollgras blüht, und mit Glück Nebel und Wolken um die Berge ziehen, können wir atmosphärisch ausgeprochen stimmungsvolle Bilder machen. Wir besprechen was für die Planung und Vorbreitung notwendig ist, ich gebe Tipps zum Erkennen von interessanten Motiven, wir beschäftigen uns mit dem gestalterischen Bildaufbau, mit Belichtungstechniken, der Schärfesteuerung, und dem Arbeiten mit dem Histogramm, sowie dem Einsatz von Pol-, Verlaufs- und Neutraldichtefiltern, um faszinierende Landschaftsbilder zu gestalten. Im Zuge der Bildbesprechung gebe ich Tipps zur Bearbeitung in Adobe Lightroom und Photoshop.
 
Was benötige ich für den Workshop?
Eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit Wechselobektiven (Weitwinkel-, Normal- und Teleobjektiv, optional Macroobjektiv und ein lichtstarkes Superweitwinkelobjektiv)
Polfilter, Neutraldichtefilter (Graufilter) in 2 bis 3 Stärken, Grauverlaufsfilter, Stativ, Fernauslöser
Rutschfeste Bergschuhe, warme Wanderbekleidung, Gummistiefel, Regenjacke
Optional: Laptop mit installiertem Adobe Lightroom oder Adobe CC für die Bildnachbesprechung
 
Welche Vorraussetzungen muss ich mitbringen:
Der Umgang mit Deiner Kameras sollte Dir bereits vertraut sein, ebenso solltest Du ein gewisses Grundvertändnis für die Belichtung mittels Blende, Zeit und ISO mitbringen.
Körperlich normale Fitness reicht aus, Trittsicherheit, und eine gute Körperbalance kann nicht schaden. Es gibt keine langen Märsche, doch sind wir den ganzen Tag unterwegs, und an den Locations kann der Untergrund teilweise etwas matschig sein. Gute Laune und die Bereitschaft mit wenig Schlaf auszukommen wäre das i-Tüpfelchen!
 
Ablauf des Workshops:
Die Anreise erfolgt auf eigene Regie. Wir treffen uns freitags um 15:00  an dem von mir mit der Buchungstätigung bekannt gegeben Platz entlang der Großglockner Hochalpenstraße. Nach einem kurzen Kennenlernen geht es zur Abendlocation, an der wir zur Einführung des Workshops entspannt fotografieren können. Bei einem gemeinsamen Abendessen, können wir die ersten Eindrücke nochmals "Revue passieren lassen". Da die Tage in dieser Jahreszeit sehr lang sind,  stehen wir schon früh morgens auf, um an einer der schönsten Stellen für Landschaftsfotografie entlang der Hochalpenstrasse den Sonnenaufgang fotografieren zu können. Der Verlauf des Workshops ist dann vom jeweiligen Wetter abhängig. Am Programm steht auch ein ausgiebieger Besuch bei den Murmeltieren, die sich an manchen Stellen gerne "ablichten" lassen, ein Einblick in die Makrofotografie, und bei klarem Himmel können wir sogar die Michstrasse fotografieren.
 
Preis: € 295,00:
Nicht inkludiert sind An- und Abreise, Eintrittsgeld für die Mautstrasse (aktuell: € 36,50 pro Fahrzeug), Unterkunft und Verpflegung. Vor Ort werden wir freiwillige Fahrgemeinschaften bilden, um zu den Plätzen zu gelangen. Die Buchung der Unterkunft erfolgt von Dir selbst, Empfehlungen werde ich Dir aber gerne zukommen lassen. Eine rechtzeitige Buchung der Unterkunft ist anzuraten. 

 Das letzte Licht des TagesWasserfallGrossglockner-MurmeltierePasterze zum SonnenaufgangWolkenglühenWollgraswiese Junges MurmeltierSchichtenKohlröschen mit WidderchenStreithanseln

Haftungsausschluss:
Der Workshop erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle, Diebstahl, oder Schäden jeglicher Art wird keine Haftung übernommen! Schlechtes Wetter ist kein Grund für Stornierung des Workshops - oft ist schlechtes Wetter das bessere für die Bildergebnisse!
 
Datenschutz:
Alle von Dir angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages verwendet. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Kontakt

Manfred Pölzlbauer Fotografie

Andritzer Reichsstraße 124
8046 Graz
Telefon: +43 316 232086
Mobil: +43 676 642 98 16

office@manfredpoelzlbauer-fotografie.at

Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalsierte Inhalte und Infotainment. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Datenschutzerklärung